Hausarztpraxis
Schonnebeck

Mittwoch 28 Juni 2017

Palliativmedizin

Als Palliativmedizin bezeichnet einen Schwerpunkt in der Medizin, der die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer fortgeschrittenen und unheilbaren Erkrankung zur Aufgabe hat. Die Bezeichnung leitet sich vom lateinischen Wort "pallium" (=Mantel, Umhang) ab und steht für Linderung, Schutz und Geborgenheit. 

Palliatvmedizin umfaßt die Sorge um schwerkranke und sterbende Menschen und ihrer Angehörigen unter medizinischen, psychischen, sozialen und religiösen Aspekten.

Das Ziel ist eine Steigerung der Lebensqualität angesichts einer begrenzten Lebenszeit. Die Hauptaufgaben hierbei sind eine ausreichende Schmerztherapie sowohl medikamentös als auch physikalisch und die Linderung von Beschwerden bei der Atmung, der Nahrungsaufnahme und -verdauung, der Ausscheidung, bei Hautreaktionen, des Nervensystems und der Psyche.

Wir stehen unseren Patienten und deren Angehörigen bei den Themen Selbstbestimmungsrecht, Behandlungsabbruch, Schweigepflicht, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht beratend zur Seite. Bei Bedarf und auf Wunsch werden Kontakte zu Hospizeinrichtungen, Palliativstationen und spezialisierten palliativen ambulanten Pflegediensten vermittelt.